Kindernothilfe e.V. Medienpreis Kindernothilfe Kindernothilfe e.V.
Fristverlängerung Medienpreis 2014Foto: Josephine Herschel

Jury für den Medienpreis ist komplett - Bewerbungsfrist verlängert

Die Juroren des 16. Medienpreises der Kindernothilfe „Kinderrechte in der Einen Welt“ stehen fest. Mit Hanni Hüsch vom Norddeutschen Rundfunk, Hans-Peter Junker vom Stern, Iris Mainka von der ZEIT, Peter Mayr von der österreichischen Tageszeitung Der Standard und Mercedes Riederer vom Bayrischen Rundfunk ist die Expertenrunde hochkarätig besetzt. Noch ist Zeit für die Bewerbung: Die Kindernothilfe verlängert die Frist für die Einreichung bis 10. Juni 2014.

mehr

 

Die Jury

Die Jury des Medienpreises besteht aus fünf Journalisten. Sie ermitteln aus den Bewerbungen eigenständig je drei nominierte Beiträge und den oder die Gewinner. Die Jury ist so besetzt, dass jede Sparte vertreten ist. mehr

Die Schirmherrin

Christina Rau ist Schirmherrin des Medienpreises. Die Kindernothilfe-Botschafterin hat weltweit Projekte besucht und engagiert sich seit vielen Jahren für Not leidende Mädchen und Jungen mehr

Copyright © 2014 Kindernothilfe e.V. - Alle Rechte vorbehalten.